AGB & Widerrufsbelehrung

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

§ 1 Geltungsbereich

Die Geschäftsabwicklung und Lieferung erfolgt ausschließlich zu den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ihrer im Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung.

§ 2 Vertragspartner, Sprache, Anwendbares Recht

Vertragspartner ist die Fabrini Juwelenhandels GmbH, Taborstraße 36-38, 1020 Wien, Österreich. Vertragssprache ist Deutsch. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN – Kaufrecht.

§ 3 Vertragsschluss

Die Bestellung des Kunden stellt lediglich ein Angebot dar. Ein Vertrag kommt erst nach Annahme unsererseits zustande. Der Kunde wird von der Annahme per E-Mail verständigt.
Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle im Bestellformular mit * bezeichneten Pflichtfelder ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder kann der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachgekommen werden, erhält der Kunde eine Fehlermeldung. Sobald der Bestellvorgang abgeschlossen ist, wird der Kunde über eine Dankes-Seite informiert.

Der Kaufvertrag wird von uns gespeichert und ist entweder unter Angabe der Bestellnummer und E-Mail Adresse unter der Adresse www.fabrini.at/versand-lieferung/ oder bei Abschluss eines Kundenkontos unter der Adresse www.fabrini.at/mein-konto/ abrufbar.

§ 4 Preise, Zielland, Versandkosten, Rückversand

Alle Preise inkludieren die gesetzliche Mehrwertsteuer der Republik Österreich. Das Angebot richtet sich an Kunden weltweit. Spezifische Bestimmungen zu den Versandkosten finden Sie unter der Adresse www.fabrini.at/versand-lieferung/. Bei einer Lieferung in ein Nicht-EWR-Land hat der Verbraucher alle Im- und Exportspesen inklusive allfälliger Zölle, Gebühren und Abgaben zu tragen. Fabrini trägt keine Haftung für eventuelle Lieferein- und beschränkungen in Länder außerhalb der EU. Die Kosten und Haftung für den Rückversand von Waren trägt der Kunde. Zu den originalverpackten Gegenständen ist für den Rückversand das mitgelieferte Rücksendeformular vollständig ausgefüllt beizulegen.

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zum vollständigen Zahlungseingang Eigentum der Fabrini Juwelenhandels GmbH.

§ 6 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Bestellungen können außerdem während der Geschäftszeiten in unserem Geschäftslokal in der Mariahilfer Straße 88, 1070 Wien, Österreich abgeholt werden. Hinweise auf die Warenverfügbarkeit finden sich unter den einzelnen Produkten. Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche Angaben zur Verfügbarkeit, Versand oder Zustellung eines Produktes lediglich voraussichtliche Angaben und ungefähre Richtwerte sind. Sie stellen keine verbindlichen bzw. garantierten Versand- oder Liefertermine dar. Sofern während der Bearbeitung der Bestellung feststellt wird, dass bestellte Produkte nicht verfügbar sind, wird darüber gesondert per E-mail informiert. Soweit eine Lieferung an den Kunden nicht möglich ist, weil dieser nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, trägt der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

§ 7 Zahlungsarten

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten/Kreditkarten:
• Sofortüberweisung
• PayPal
• American Express
• Mastercard
• Visa

§ 8 Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht

Dem in Österreich gebräuchlichen Begriff „Rücktrittsrecht“ entspricht der in Deutschland gebräuchliche und in der Verbraucherrechte-Richtlinie verwendete Begriff „Widerrufsrecht“. Wir verwenden daher das gleichbedeutende Begriffspaar „Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)“. In der Widerrufsbelehrung wird ausschließlich der Begriff „Widerrufsrecht“ verwendet. Dies ist gleichbedeutend mit dem österreichischen Begriff „Rücktrittsrecht“.
Details dazu finden Sie in der Widerrufsbelehrung.

§ 8.1 Nicht bestehendes Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)

Für Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht).

§ 8.2 Entfallendes Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht)

Für Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt worden sind, entfällt das Widerrufsrecht (Rücktrittsrecht).

§ 9 Hinweis auf die gesetzliche Gewährleistung

Es gelten die Bestimmungen über die gesetzliche Gewährleistung. Die Gewährleistungsfrist beträgt bei der Lieferung beweglicher Sachen 2 Jahre ab Übernahme der Ware.

§ 10 Kundendienst / Gewährleistung

Reklamationen auf Grund gesetzlicher Gewährleistungsansprüche können in Originalverpackung über das zur Bestellung beigelegte Formular getätigt werden.

Wien, am 01.12.2017


WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Fabrini Juwelenhandels GmbH, Taborstraße 36-38, 1020 Wien, Österreich mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Verwenden Sie dafür bitte das beigefügte Muster-Widerrufsformular.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben exklusive etwaiger Lieferkosten sowie unter aliquotem Abzug eingelöster Rabattcodes unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Wir behalten uns jedoch einen Verzug der Rückzahlung vor, sofern die retournierte Ware noch nicht bei uns eingetroffen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren selbst.